Erste-Hilfe-Kurs-Familie-Header.jpg
Erste Hilfe für FamilienErste Hilfe für Familien

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe für Familien

Erste Hilfe Kurs für die ganze Familie

Im Kreise der Familie und unter Freunden macht Erste Hilfe noch mehr Spaß. Daher bieten wir einen speziellen Erste Hilfe Kurs für Familien an – Sie kommen zu uns oder wir kommen zu Ihnen nach Hause! Unser Kursangebot wendet sich an die ganze Familie, deren Freunde und Bekannte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Mareike Kunz

Ansprechpartnerin

Mareike Kunz

Tel.: 0621 32 18 521
Fax: 0621 32 18 529

Ausbildung@DRK-Mannheim.de

DRK-KV Mannheim e.V.
Fachbereich Erste Hilfe & Mehr
Lagerstraße 5
68169 Mannheim

Gefahren im Alltag – die meisten Unfälle passieren zu Hause

Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Lebenssituationen macht es dringend notwendig, möglichst vielen Menschen die Erste Hilfe und die wichtigsten Grundregeln für den Notfall nahezubringen.

Wissen was zu tun ist – ein gutes Gefühl

Die Sorge um den Nachwuchs muss nicht ganz so groß sein, wenn Eltern wissen, was sie im Notfall tun müssen. Vor jeder Gefahr kann man die Kleinen leider nicht bewahren – egal wie vorsichtig man ist. Auch Großeltern, Patentante, der Babysitter oder Freunde, die auf die Kinder aufpassen, haben oftmals Angst davor, dass eine Notfallsituationen eintreten könnte. Daher sollte jeder wissen, was zu tun ist, wenn ein Unfall passiert. Genauso sorgen sich Angehörige um ihre Eltern, um Oma und Opa, um den Ehe- oder Lebenspartner.

Wir kommen zu Ihnen oder Sie zu uns

Unser Kurs findet in unseren DRK-Lehrräumen oder in Ihrem direkten Lebensumfeld statt. Bei Ihnen zu Hause, im Garten, im Park oder auf dem Spielplatz – gerne auch an mehreren Plätzen und in verschiedenen Situationen, wie z.B. im Rahmen einer Grillparty.

»AGBs EH-Kurse

Sie nennen uns Ihren Wunschtermin, Uhrzeit und Ort. 

Lehrgangsumfang: Zeitaufwand zwischen 4-7 Stunden

Gruppengröße: max. 18 Personen (Kinder ab 5 Jahre mitgerechnet)

Kosten: Nach Absprache, variiert je nach Zeitaufwand. 

WICHTIGER HINWEIS:

Für alle Lehrgänge gilt 3G
Es besteht Maskenpflicht (ausschließlich FFP2-Masken).
Schnelltest für nicht Geimpfte dürfen nicht älter als 24 Stunden sein. Bitte beachten Sie, dass Testnachweise nur vom Arbeitgeber oder einer offiziellen Schnellteststelle anerkannt werden.

Ausgenommen von der Testpflicht sind:

  • Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung („Booster“) erhalten haben.
  • Vollständig geimpfte Personen oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt mind. 14 Tage und max. 3 Monate zurück)
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.
  • Personen, für die es keine Empfehlung für eine Auffrischimpfung der STIKO gibt. Also bspw. vollständig geimpfte Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel.

Allgemein gilt:

  • Für Geimpfte/Genesene/Getestet ist dies zum Lehrgangsbeginn nachzuweisen.
  • Es besteht Maskenpflicht (ausschließlich FFP2-Masken).
  • Eine Teilnahme mit akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl, bei vorliegender akuter Erkrankung und bei angeordneter Heimquarantäne oder anderen Isolierungsmaßnahmen ist ausgeschlossen.
  • Wie geht es weiter?

    Bei Fragen oder Terminvereinbarungen nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner, siehe oben rechts, Kontakt auf.