Betreutes-Wohnen-Header.jpg
Betreutes WohnenBetreutes Wohnen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen

Wer älter wird, weiß Hilfe zu schätzen. In unseren betreuten Wohnanlagen für ältere Menschen können Senioren ihr Leben selbstständig in der Privatheit der eigenen Wohnung führen.
Wir stellen die Betreuung zur Verfügung, die tatsächlich in der jeweiligen Lebenssituation benötigt wird. So haben Sie im Betreuten Wohnen, bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit, die Sicherheit nicht alleine zu sein.

Ansprechpartnerin

Melanie Wolthusen-Röhn

Tel.: 0621 3218 130
Fax: 0621 3218 150
BetreutesWohnenDRK-Mannheim.de

DRK-KV Mannheim e.V.
Hafenstraße 47
68159 Mannheim

Gut versorgt - in den eigenen vier Wänden

Getreu unserem Motto „So viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig“ sind wir in unseren Betreuten Wohnanlagen für Sie da.
Der Grundgedanke ist, dass jeder in seinen "eigenen vier Wänden" leben und den Alltag auch alleine bewältigen kann oder im Haus- oder Nachbarschaftsverbund organisiert.
Unsere Wohnanlagen werden alle gemäß der DIN 77800 für Betreutes Wohnen sowohl baulich, als auch im Dienstleistungsbereich geführt.
Dadurch tragen wir möglichen Bewegungseinschränkungen älterer Menschen Rechnung und fördern das eigenständige Wohnen.

Betreutes Wohnen - ist das auch die richtige Wohnform für mich?

Das betreute Wohnen des DRK.
  • Ja, wenn Sie Ihren 3. Lebensabschnitt in Ruhe und Sicherheit verbringen möchten.
  • Ja, wenn Sie eine seniorengerechte Wohnung erwarten und in einer Hausgemeinschaft unter Gleichgesinnten wohnen möchten.
  • Ja, wenn Sie mindestens 55 Jahre oder behindert sind.
  • Ja, wenn Sie sich nicht mehr um die Reinigung von Treppenhaus, Flur und Garten kümmern möchten.
  • Ja, wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, Unterstützung und Pflege anzufordern, wenn nötig.
  • Was sind die Besonderheiten?
    • schwellenfreier Zugang
    • breite Türen
    • Personenaufzug
    • Betreuungsleistungen im Haus
    • Gemeinschaftsräume
    • 24 Stunden Hausnotruf
    • wohnliche Atmosphäre im gesamten Haus
    • seniorengerechte Bäder
    • freundlicher Außenbereich
    • gesellige Veranstaltungen
  • Was sind unsere Grundleistungen?

    In unserer Betreuungspauschale sind folgende Grundleistungen enthalten:

    • feste Sprechzeiten von Montag bis Freitag
    • 24 Stunden im Notfall über den Hausnotruf
    • eine gesellige Veranstaltung pro Woche
  • Welche zusätzliche Serviceleistungen gibt es?

    Über zusätzliche Leistungen, so genannte Wahlleistungen, entscheiden Sie selbst. Diese sind frei wählbar und werden separat berechnet. Die Finanzierung der Wahlleistungen ist teilweise über die Kranken- bzw. Pflegekassen oder das Sozialamt möglich.
    Hierzu gehören zum Beispiel:

    • Hauswirtschaftshilfen
    • Menüservice - Essen auf Räder
    • Einkaufshilfe
    • Haustier- und Pflanzenversorgung
    • Fahrdienste
    • Ambulante Pflege
    • Betreuung
    • Fußpflege, Frisör oder Krankengymnastik

    Im Falle einer längeren Krankheit bzw. bei eintretender Pflegebedürftigkeit können pflegerische Leistungen organisiert werden.

Unsere Betreuten Wohnanlagen

  • Haus Waldhof

    Betreutes Wohnen, Alte Frankfurter Straße 35 in 68305 Mannheim.
    Weiterlesen

  • Franz-Islinger Haus

    Betreutes Wohnen, Seckenheimerstraße 11a-13 in 68165 Mannheim.
    Weiterlesen

  • Haus Platanenweg

    Betreutes Wohnen, Platanenweg 2/1 in 69469 Weinheim.
    Weiterlesen

  • Haus Marienplatz

    Betreutes Wohnen, Marienplatz 1 in 69469 Weinheim.
    Weiterlesen

  • Am Südring

    Betreutes Wohnen, Südring 75 in 69514 Laudenbach.
    Weiterlesen

  • Johann-Peter-Hebel Haus

    Betreutes Wohnen, Hildastraße 4 in Schwetzingen.
    Weiterlesen

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner, siehe oben rechts, Kontakt auf.