TransparenzTransparenz

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Wer wir sind
  3. Transparenz

Transparenz

Selbstverpflichtung

Für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland keine einheitlichen Veröffentlichungspflichten. Dennoch sollte der, der für das Gemeinwohl tätig wird, der Gemeinschaft mitteilen, welche Ziele die Organisation anstrebt, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer Entscheidungsträger ist. 

Wir, das Deutsches Rote Kreuz Kreisverband Mannheim e.V. sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Uns ist es ein Anliegen, transparent, einfach und übersichtlich über unsere Strukturen und Ziele, sowie die Mittelherkunft- und Verwendung zu informieren. Wir haben uns daher der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ angeschlossen und verpflichten uns freiwillig folgende zehn Informationen leicht auffindbar der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

Sabrina Locher

Ansprechpartnerin

Sabrina Locher

Tel.: 0621 32 18 103
Fax: 0621 32 18 190

Sabrina.LocherDRK-Mannheim.de

DRK-KV Mannheim e.V.
Koordination Fördermittel / Fundraising
Hafenstraße 47
68159 Mannheim

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Mannheim e.V.
Hafenstraße 47
68159 Mannheim

Gründungsjahr: 1875 (seit 25.11.1946 eingetragen im Vereinsregister)

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

3. Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte gemeinnützige Körperschaft

  • Unsere Arbeit ist wegen der Förderung des Wohlfahrtswesens nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts Mannheim-Neckarstadt (Steuernummer 37008/00862) vom 26.08.2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger 

5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation

6. Personalstruktur: Anzahl der hauptberuflichen Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, Honorarkräfte, geringfügig Beschäftigte, Zivildienstleistende, Freiwilligendienstleistende; Angaben zu ehrenamtlichen Mitarbeitern

  • Hauptamtliche Mitarbeiter/innen:  520
  • Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen:  1650

7./8. Mittelherkunft und -verwendung: 

» Bilanz ( siehe Geschäftsbericht Seite 107 und 108)

» Gewinn- und Verlustrechnung (siehe Geschäftsbericht Seite 109)

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • Der DRK-Kreisverband Mannheim ist einer von 491 Kreisverbänden im Deutschen Roten Kreuz. Wir sind ein Spitzenwohlfahrtsverband der Freien Wohlfahrtspflege und eine nationale Hilfsgesellschaft. 
  • Wir sind unserem Landesverband Baden-Württemberg e.V. angegliedert. Als solcher ist der Kreisverband mit seinen Gliederungen Teil der nationalen und internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. 
  • Wir sind Träger der Mannheimer Akademie für soziale Berufe in Mannheim.
  • Die Tafel Mannheim, Hockenheim und Edingen-Neckarhausen sind in Trägerschaft des DRK-Kreisverbandes Mannheim und Mitglied im Landesverband der Tafeln in Baden-Württemberg sowie dem Bundesverband der Tafeln. 

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung (incl. Beiträge, Leistungsentgelte, Gebühren, Projektmittel, Spenden, etc.) mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen. Angaben zu entsprechenden Spenden von natürlichen Personen werden nach Zustimmung derselben veröffentlicht, in jedem Fall aber als „Großspenden von Privatpersonen“ gekennzeichnet.

  • entfällt

Wir bestätigen, dass die Organe, welche für unsere Organisation bindende Entscheidungen zu treffen haben, regelmäßig tagen und dass die Sitzungen protokolliert werden. Anfragen an unsere Organisation werden in angemessener Frist beantwortet. Die Jahresrechnung wird namentlich durch einen Entscheidungsträger unserer Organisation abgezeichnet. 

Bei Prüfung unseres Jahresberichtes wird die Einhaltung dieser Verpflichtung von unseren internen Prüfgremien (z.B. Kassenprüfer), dem vereidigten Buchprüfer oder dem Wirtschaftsprüfer kontrolliert.

Mannheim, den 01.12.2017