Erste-Hilfe-Senioren-Header-2019neu.jpg
Erste Hilfe SeniorenErste Hilfe Senioren

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe Senioren

Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Senioren

Ältere Menschen nehmen oft fremde Hilfe ungern an und denken, dass akute gesundheitliche Probleme, die von alleine gekommen sind, auch wieder von alleine weggehen. Die Erfahrungen zeigen, dass es typische Notfälle und Unfälle bei älteren Menschen gibt. Dann fühlt man sich sicher, wenn man weiß, wie man helfen kann. In unserem Erste-Hilfe-Lehrgang speziell für Senioren und alle Junggebliebenen möchten wir folgende Schwerpunkte besprechen.

Mareike Kunz

Ansprechpartnerin

Mareike Kunz

Tel.: 0621 32 18 521
Fax: 0621 32 18 529

Ausbildung@DRK-Mannheim.de

DRK-KV Mannheim e.V.
Fachbereich Erste Hilfe & Mehr
Lagerstraße 5
68169 Mannheim

Themen

  • Notfälle bei Diabetes (Zuckerkrankheit)
  • Schlaganfall
  • Atemnot
  • Herzinfarkt
  • Knochenbrüche nach Stürzen
  • Vermittlung und Üben der aktuellen Stabilen Seitenlage
  • Hilfe bei Verbrennungen und Verbrühungen
  • Absetzen eines Notrufes
  • Sinn und Zweck eines Funkfingers (Hausnotruf)

Unsere "Fit in Erste Hilfe Senioren" Kurse beinhalten nur die Hauptthemen/Basics. Hier geben wir Ihnen die Möglichkeit Erste Hilfe Maßnahmen einzelner Themenbereiche zu erlernen, bereits Gelerntes zu wiederholen bzw. zu trainieren.

Lehrgangsumfang
  • Erste Hilfe Senioren: 1 Tag, insgesamt 9 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten)
  • Fit in Erste Hilfe Senioren: 5 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten)
Kosten
  • Erste Hilfe Senioren: 55,00 Euro
  • Fit in Erster Hilfe Senioren: 30,00 Euro
Zielgruppe
  • Senioren
  • Junggebliebene
  • Bewohner in Betreuten Wohnanlagen
Wir sprechen Ihre Sprache

*Wir können unsere Kurse auch in verschiedenen Sprachen durchführen - sprechen Sie uns an.

Wir kommen zu Ihnen 

Für Firmen, Vereine, Organisationen oder andere Gruppen können wir unsere Kurse und Lehrgänge auch in Ihren Räumlichkeiten durchführen. Ab einer bestimmten Teilnehmerzahl gelten die vorgenannten Kursgebühren.

»AGBs EH-Kurse

WICHTIGER HINWEIS:

Für alle Lehrgänge gilt 3G
Es besteht Maskenpflicht (ausschließlich FFP2-Masken).
Schnelltest für nicht Geimpfte dürfen nicht älter als 24 Stunden sein. Bitte beachten Sie, dass Testnachweise nur vom Arbeitgeber oder einer offiziellen Schnellteststelle anerkannt werden.

Ausgenommen von der Testpflicht sind:

  • Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung („Booster“) erhalten haben.
  • Vollständig geimpfte Personen oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt mind. 14 Tage und max. 3 Monate zurück)
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.
  • Personen, für die es keine Empfehlung für eine Auffrischimpfung der STIKO gibt. Also bspw. vollständig geimpfte Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel.

Allgemein gilt:

  • Für Geimpfte/Genesene/Getestet ist dies zum Lehrgangsbeginn nachzuweisen.
  • Es besteht Maskenpflicht (ausschließlich FFP2-Masken).
  • Eine Teilnahme mit akuten Erkältungsanzeichen, Krankheitsgefühl, bei vorliegender akuter Erkrankung und bei angeordneter Heimquarantäne oder anderen Isolierungsmaßnahmen ist ausgeschlossen.
  • Wie geht es weiter?

    Bei Fragen oder Terminvereinbarungen nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner, siehe oben rechts, Kontakt auf.