Erste-Hilfe-Senioren-Header-2019neu.jpg
Erste Hilfe SeniorenErste Hilfe Senioren

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe Senioren

Rotkreuzkurs Erste Hilfe für Senioren

Ältere Menschen nehmen oft fremde Hilfe ungern an und denken, dass akute gesundheitliche Probleme, die von alleine gekommen sind, auch wieder von alleine weggehen. Die Erfahrungen zeigen, dass es typische Notfälle und Unfälle bei älteren Menschen gibt. Dann fühlt man sich sicher, wenn man weiß, wie man helfen kann. In unserem Erste-Hilfe-Lehrgang speziell für Senioren und alle Junggebliebenen möchten wir folgende Schwerpunkte besprechen.

Mareike Kunz

Ansprechpartnerin

Mareike Kunz

Tel.: 0621 32 18 521
Fax: 0621 32 18 529

Ausbildung@DRK-Mannheim.de

DRK-KV Mannheim e.V.
Fachbereich Erste Hilfe & Mehr
Lagerstraße 5
68169 Mannheim

Themen

  • Notfälle bei Diabetes (Zuckerkrankheit)
  • Schlaganfall
  • Atemnot
  • Herzinfarkt
  • Knochenbrüche nach Stürzen
  • Vermittlung und Üben der aktuellen Stabilen Seitenlage
  • Hilfe bei Verbrennungen und Verbrühungen
  • Absetzen eines Notrufes
  • Sinn und Zweck eines Funkfingers (Hausnotruf)

Unsere "Fit in Erste Hilfe Senioren" Kurse beinhalten nur die Hauptthemen/Basics. Hier geben wir Ihnen die Möglichkeit Erste Hilfe Maßnahmen einzelner Themenbereiche zu erlernen, bereits Gelerntes zu wiederholen bzw. zu trainieren.

Lehrgangsumfang
  • Erste Hilfe Senioren: 1 Tag, insgesamt 9 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten)
  • Fit in Erste Hilfe Senioren: 5 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten)
Kosten
  • Erste Hilfe Senioren: 55,00 Euro
  • Fit in Erster Hilfe Senioren: 30,00 Euro
Zielgruppe
  • Senioren
  • Junggebliebene
  • Bewohner in Betreuten Wohnanlagen
Wir sprechen Ihre Sprache

*Wir können unsere Kurse auch in verschiedenen Sprachen durchführen - sprechen Sie uns an.

Wir kommen zu Ihnen 

Für Firmen, Vereine, Organisationen oder andere Gruppen können wir unsere Kurse und Lehrgänge auch in Ihren Räumlichkeiten durchführen. Ab einer bestimmten Teilnehmerzahl gelten die vorgenannten Kursgebühren.

»AGBs EH-Kurse

WICHTIGER HINWEIS:

Da uns Ihre Gesundheit und die unserer Ausbilder am Herzen liegt, halten auch wir uns an die 3G Regel des Landes Baden-Württemberg. Das heißt für Sie, dass Sie uns den Impfnachweis in Form von Ihrem Impfpass oder digitalen Impfnachweis vorlegen können ODER wenn Sie genesen sind und die Corona Erkrankung nicht länger als sechs Monate her ist, legen Sie uns den positiven PCR Labornachweis vor
ODER Sie bringen einen Selbsttest mit, den Sie vor den Augen unseres Ausbilders durchführen müssen
ODER Sie bringen einen Nachweis eines Corona Schnelltests mit, der nicht älter als 24 Stunden sein darf! Wenn Sie keinen Nachweis oder Selbsttest vorlegen können, müssen unsere Ausbilder einen Corona Schnelltest bei Ihnen durchführen!
Während des gesamten Kurses muss eine FFP-2 Maske getragen werden. Diese darf erst abgenommen werden, wenn Sie sich an Ihrem Platz befinden, der während der gesamten Schulung Ihr Sitzplatz bleibt. Sobald Sie sich im Raum bewegen, muss die Maske aufgesetzt werden. Eine Kostenübernahme mittels BG-Formular über die Berufsgenossenschaft ist für die Corona-Schnelltest-Schulung NICHT möglich.

  • Wie geht es weiter?

    Bei Fragen oder Terminvereinbarungen nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner, siehe oben rechts, Kontakt auf.