MeldungMeldung

Selbstversuch: Redakteurin packt beim DRK mit an

Ein Schuh hängt unten im Schutzanzug fest, ein paar Handschuhe habe ich mir schon übergestreift, die FFP2-Maske verdeckt Mund und Nase. „Bloß nichts kaputtmachen“, denke ich, als mein Balanceakt auf einem Bein mit Hilfe von DRK-Lehrrettungswachenleiter Andreas Weicker nach wenigen Sekunden funktioniert. Ich schließe den Reißverschluss bis unters Kinn. Selbst die Nähte sind zugeklebt. Das Coronavirus soll keine Chance bekommen, zu mir vorzudringen.

zum Anfang