Sanitätsdienst Weinheim
SanitätsdienstSanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Ortsvereine
  3. DRK-Weinheim
  4. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst Weinheim

Die Bereitschaft Weinheim übernimmt Sanitätsdienste auf dem Gebiet des Ortsvereins und möchte damit ein aktives Zeichen der Menschlichkeit setzen. Gemäß unseres Grundsatzes der Unparteilichkeit helfen unsere Ehrenamtlichen dort, wo unser Dienst am dringendsten gebraucht wird.

Wir betreuen unterschiedlichste Sport- und Kulturveranstaltungen, den Sommertagszug, Kerweumzüge, die Martinszüge in den verschiedenen Ortsteilen, das Weststadtfest und vieles mehr. Eine besondere Herausforderung stellt die Weinheimer Kerwe dar, die in jedem Jahr über vier Tage mit einem großen Aufgebot an Sanitätspersonal bis in die späten Nachtstunden abgesichert wird. Außerdem wirken die freiwilligen Helfer des DRK Weinheim auch überregional bei Sanitätsdiensten mit, bei denen viele Helfer benötigt werden. Ein Beispiel dafür sind die Sanitätsdienste in der SAP-Arena in Mannheim.

In der Regel werden wir nach Anforderung durch den Veranstalter tätig. Wir unterstützen Sie bei der Bestimmung der erforderlichen Sanitätskräfte und Rettungsmittel und unterbreiten ihnen ein Angebot. Sprechen Sie uns an: BereitschaftDRK-Weinheim.de

Da die Bereitstellung der erforderlichen Fahrzeuge und Materialen sowie die Ausrüstung und Ausbildung unserer freiwilligen Helfer für den Ortsverein mit hohem Aufwand verbunden sind, müssen wir leider von den Veranstaltern einen kleinen Beitrag zu Deckung unser Kosten erheben.

Sanitätsdienst anfordern

Da der Sanitätsdienst von ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt wird, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Planungen. Fordern Sie den Sanitätsdienst deshalb am besten so früh wie möglich an. Schreiben Sie eine E-Mail, um den Sanitätsdienst anzufordern.
E-Mail: BereitschaftDRK-Weinheim.de 

Bitte halten Sie folgende Angaben bereit bzw. teilen uns diese per Mail mit:

Kontaktdaten des Ansprechpartners:

  1. Organisation / Firma
  2. Vor- und Zuname
  3. Funktion
  4. Straße und Hausnr.
  5. PLZ, Ort
  6. Telefon und E-Mail

Daten zur Veranstaltung:

  1. Datum/Uhrzeit (Beginn u. Ende)
  2. Veranstaltungsart (Musikveranstaltung, Straßenfest, Sportveranstaltung, Karnevalsumzug etc.)
  3. Veranstaltungsort
  4. Geschlossene / Öffentliche Veranstaltung
  5. Raum für den Sanitätsdienst vorhanden
  6. Wie viele Teilnehmer werden erwartet